September 26, 2020

8. Fritsch Markus

8. Fritsch Markus

Tading, Leitender Angestellter,

43 Jahre, verh.,  2 Kinder,

Feuerwehr Forstern, 

Schriftführer FC Forstern Fußball

Grüß Gott Forstern, mein Name ist Markus Fritsch, ich bin 43 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Töchter im Alter von 7 und 3 Jahren. Ich bin vor 20 Jahren aus dem Landkreis Mühldorf nach Forstern gezogen. Seit 2012 wohne ich mit meiner Familie in Tading. Beruflich habe ich nach meiner Ausbildung zum Bankkaufmann noch das Studium zum Bankbetriebswirt erfolgreich absolviert.       Im April 1997 erfolgte mein Wechsel von der Hypo Bank München zur Allianz Deutschland AG, bei der ich bis heute tätig bin. Seit 2009 bin ich als Teamleiter im Personenversicherungs- & Vermögensanlagebereich tätig und trage hier Personalverantwortung für 13 Mitarbeiter.

In Forstern zu wohnen und zu leben bedeutet mir sehr viel und die Weiterentwicklung unseres wunderschönen Ortes, liegt mir sehr am Herzen. Aus diesem Grund habe ich mich bereits kurz nach meinem Umzug nach Forstern in der Gemeinde engagiert. Ich bin seit 2003 aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Forstern und bin seit Gründung der First Responder Einheit aktiv im Einsatz. Beim FC Forstern war ich viele Jahre als aktiver Spieler im AH-Team engagiert und 2019  wurde ich Schriftführer des FC Forstern Abteilung Fußball.

In den kommenden Jahren stehen in der Gemeinde Forstern viele wichtige Projekte an und es gibt viel zu tun. Ich möchte gern mitanpacken und mit meinem persönlichen Engagement aktiv dazu beitragen, dass Forstern auch in Zukunft für Jung und Alt lebens- und liebenswert bleibt.

Der Dialog und der Austausch mit Forsterns Bürger sind für mich von großer Bedeutung. Gemeinsam wollen wir von der AWG „menschlich denken – nachhaltig handeln“, um Forstern zum Wohl der gesamten Bevölkerung weiter zu entwickeln.

Ich möchte Ihnen als künftiger Ansprechpartner gerne zur Verfügung stehen und würde mich freuen, wenn Sie mir am 15. März 2020 bei den Kommunalwahlen Ihr Vertrauen schenken und für mich abstimmen.

Vielen Dank

Ihr

Markus Fritsch